Search
Close this search box.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.

Patent Engine: Digitalisierung von Patentanmeldungen

Digital Services

Die Patent Engine ist eine gänzlich neuartige Software, die eine teilautomatisierte und qualitativ hochwertige Erstellung von Patentanmeldungen ermöglicht. Damit legt sie den Grundstein zur Digitalisierung des Patentwesens für unseren Kunden DESIGN TO IP. Als DSGVO-konforme Cloud bietet IONOS dabei die perfekte Umgebung zur Geheimhaltung von geistigem Eigentum.

Die herausforderung

Patente werden angemeldet, um geistiges Eigentum zu schützen und im Missbrauchsfall eine verlässliche Basis für einen Rechtsstreit zu haben. Die Qualität von Patenten ist daher grundlegend für deren Wirksamkeit. Gleichzeitig sind die inhaltlichen und formalen Anforderungen jedoch sehr hoch – und damit auch die Gefahr von Fehlern. Fehlerhafte Anmeldungen sind vor Gericht anfechtbar und bieten nicht den gewünschten Schutz. Die Erstellung einer Patentanmeldung gestaltet sich daher sehr zeit- und kostenintensiv. So sind gute Patentanwälte teuer und aufgrund der hohen Auslastung nur schwer zu finden. Doch nicht nur die Qualität und der Kostenfaktor sind Knackpunkte. Neben dem Rechtsschutz der Patente muss auch die Rechtssicherheit der Anwälte gewährleistet werden. Dabei spielt nicht nur der Datenschutz eine Rolle.

  • Unternehmen erwarten heute möglichst wenig Aufwand mit dem Betrieb einer Software, allerdings hohe Verfügbarkeit und Einhaltung von Datenschutz und Datensicherheit.

  • Benutzer erwarten ein leicht und intuitiv zu bedienendes Werkzeug, das nicht nur lästige Aufgaben abnimmt, ohne die individuelle Kreativität einzuschränken – sondern auch qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse ermöglicht, ohne den Risiken unzureichender Datensicherheit ausgesetzt zu sein.

  • Die größte Herausforderung liegt jedoch in der Patentanwaltsordnung. Demnach unterliegen die Inhalte von Patententwürfen einem besonderen Maß an Geheimhaltung, das weit über die Anforderungen der DSGVO hinausgeht und bei Nichteinhaltung sogar mit einer Gefängnisstrafe geahndet wird.

UNSER LÖSUNGS-KNOW-HOW

  • Konzeption von integrierten, Web-basierten Editoren
  • Template-gesteuerte Dokumentenerstellung
  • Software as a Service
  • DevOps
  • Cloud-Architekturen

TECHNOLOGIEN DIESER LÖSUNG

  • Microservices
  • Cloud-native auf Ionos Cloud
  • Container
  • Web-Apps
  • Identity & Access Management mit orchideo | auth

Die LÖSUNG

Patent Engine als SaaS

Diesen Herausforderungen hat sich eXXcellent solutions gestellt und für die DESIGN TO IP eine Software entwickelt, die den Erstellungsprozess von Patentanmeldungen standardisiert, in Teilen automatisiert und dadurch Struktur und Konsistenz sicherstellt. Die Patent Engine reduziert so nicht nur die Fehleranfälligkeit und Anfechtbarkeit von Patenten, sondern beschleunigt auch den Erstellungsprozess neuer Anmeldungen. Dies setzt Kapazitäten für Patentanwälte frei, sodass diese künftig ein höheres Pensum mit weniger Aufwand bewältigen können und sich Wartezeiten verkürzen. Inzwischen ist die Patent Engine bei Patentanwaltskanzleien und Patentabteilungen von Industrieunternehmen im produktiven Einsatz, um effizient qualitativ hochwertige Patentanmeldungen zu erstellen.

Der niedrigschwellige Zugang für neue Kunden und Nutzer der Patent Engine wurde mit einer SaaS-Lösung erreicht. Für neue Kunden wird ein neuer Mandant aufgesetzt, die User angelegt und schon kann’s losgehen.

Die Oberfläche der Patent Engine und ihre Bestandteile, im Zentrum: Die Patentanmeldung (© eXXcellent solutions)

IONOS Cloud gewährleistet umfassenden Datenschutz und Geheimhaltung

Was ist aber nun mit den Anforderungen an die Datensicherheit und die Geheimhaltung der Informationen der Patentanmeldungen? Hier kommt die IONOS Cloud mit ins Spiel. Aufgrund des US CLOUD Act sind die großen Hyperscaler dazu verpflichtet, im Verdachtsfall den US-Behörden Zugang zu allen Daten zu gewähren, die weltweit in deren Rechenzentren verwaltet werden. Damit kann kein US Hyperscaler die Anforderungen der Patentanwaltsordnung zur Geheimhaltung erfüllen. Die IONOS Cloud kann das. Als europäische Cloud unterliegt die IONOS Cloud europäischem Recht, das den Datenschutz, die Datensicherheit und die Möglichkeit zur Geheimhaltung zusichert, ohne dem Staat übergriffige Rechte einzuräumen, wie etwa beim US CLOUD Act.

Abgesehen von den rechtlichen Rahmenbedingungen ist das IT-Sicherheitsmanagement-System der Rechenzentren nach ISO 27001 zertifiziert. Maßnahmen wie redundante Glasfaseranbindungen, die Spiegelung der Daten über mehrere Rechenzentren und die Nutzung einer modernen Security Information and Event Management-Lösung (SIEM) sowie eines Intrusion Detection Systems (IDS) bieten bestmöglichen Schutz vor Datenverlusten und stellen eine hohe Verfügbarkeit der in der IONOS Cloud betriebenen Lösungen sicher.

Figureneditor mit automatischen Referenzen zum Text (© eXXcellent solutions)

Migration vom US Hyperscaler in die IONOS Cloud

Nach der Umsetzung eines ersten MVPs (Minimum Viable Products) auf der Plattform eines US Hyperscalers, war nach dieser Erkenntnis schnell klar, dass ein produktiver Betrieb nur bei einem europäischen Cloud-Anbieter erfolgen kann, der die Anforderungen an die Geheimhaltung erfüllt. Nach der Sichtung mehrerer Anbieter war die Entscheidung schnell getroffen. Die IONOS Cloud bietet mit ihrem hervorragenden Preis-/ Leistungsverhältnis, der einfachen Nutzbarkeit, der flexiblen Konfiguration von Rechenleistung und Speicher sowie dem Managed Database Service die idealen Bedingungen für einen schnellen Umstieg. Innerhalb weniger Wochen wurde die Patent Engine von den Applikationsexperten der eXXcellent solutions migriert und in Betrieb genommen. Dabei aufkommende Fragen konnten zeitnah und direkt mit dem Ansprechpartner des IONOS Supports geklärt werden.

Eine wesentliche Erleichterung war dabei, dass das Aufsetzen von Systemumgebungen auch per Skript beschrieben und somit wiederholbar durchgeführt werden kann (IaC – Infrastructure as Code). Damit ließ sich das Aufsetzen von Entwicklungs-, Test- und Produktivumgebung drastisch beschleunigen und vor allem die Migration des Produktivsystems absichern.

Kontextbasierte Bibliothek mit vorgefertigten Textbausteinen und Begriffsdefinitionen (© eXXcellent solutions)

Fazit

Wenn Cloud, dann auf Augenhöhe mit IONOS

„Die Migration verlief nahezu reibungslos und bei den wenigen auftretenden Schwierigkeiten konnten wir zusammen mit unserem Ansprechpartner bei IONOS die Ursache schnell lokalisieren und eine Lösung finden. Neben dem Preis sind die persönliche Betreuung und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe die wesentlichen Aspekte, warum wir auch zukünftig bei Cloudlösungen auf die IONOS Cloud setzen werden“, so Gregor Hermann, Mitgesellschafter der eXXcellent solutions und verantwortlicher Projektmanager.

Next Level: IONOS Cloud Managed Kubernetes

Laut Falco Braun, Geschäftsführer der DESIGN TO IP, erfreut sich die Patent Engine steigender Beliebtheit. Deshalb sollen die Anwendungscontainer in naher Zukunft in einem Managed Kubernetes Cluster bei IONOS betrieben werden. Das erhöht die Skalierbarkeit und die Ausfallsicherheit und reduziert nochmals die Betriebsaufwände. Auch hier schlägt wieder das erstklassige Preis-/ Leistungsverhältnis der IONOS Cloud zu. „Die Management-Services werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, Kosten fallen nur für die provisionierten Ressourcen an, ein mehr als faires Modell“, so Falco Braun. Mit Hilfe der IONOS Cloud konnten die sensiblen Anforderungen an das Patentanmeldeverfahren gemeistert werden. Die Patent Engine stellt damit eine durchdachte und qualitativ hochwertige Softwarelösung dar, auf die sowohl Patentanwälte als auch Antragsteller vertrauen können.

referenzkunde: DESIGN TO IP

Mit der Erfahrung aus vielen Jahren Arbeit in der Kanzlei GOTTSCHALD Patentanwälte wurde 2020 die DESIGN TO IP GmbH mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Das Ziel: Die Patentwelt digitalisieren. In einer vielleicht einzigartigen Projektstruktur aus Anmelde- und Projekt-Experten der Kanzlei und der DESIGN TO IP, die die konzeptionelle Basis lieferten und den Experten von eXXcellent solutions, die Softwareentwicklung auf höchstem Niveau betreiben, wurde die Patent Engine geboren – ein Softwaresystem, das die Effizienz und die Qualität bei der Erstellung von Patentanmeldeentwürfen drastisch steigert. Das Konzept der Patent Engine wurde 2021 selbst zum Patent angemeldet.

Partner: Ionos cloud

Die IONOS Cloud ist führender europäischer Cloudanbieter und hat damit gegenüber US-amerikanischen Großanbietern einen entscheidenden Vorteil: den Datenschutz. Als EU-DSGVO-konforme Cloud bietet IONOS eine attraktive Umgebung für Bereiche, die einen besonders sensiblen Umgang mit Daten benötigen. Aber auch sonst liefert die IONOS Cloud eine zuverlässige Infrastruktur mit garantierter Compute Performance in einem Hochgeschwindigkeitsnetzwerk und mit unterbrechungsfreiem Live-Vertical-Scaling. Durch das umfangreiche Portfolio von Compute Engine, S3 Storage und Managed Services wie Backup, Databases, Monitoring bis hin zu Managed Kubernetes, ist IONOS Cloud ein starker Partner für eXXcellent solutions und bietet alles, was die Entwicklung und den Betrieb unserer maßgeschneiderten Lösungen effizient und verlässlich macht.

zählerstand