Journal  Übersicht

Mit Code die Welt verbessern

Vom 12. bis 14. Juni 2015 fand „Jugend hackt“ zum ersten Mal an der Uni Ulm statt.

Das Prinzip des Hackathlons: Jugendliche entwickeln in Zusammenarbeit mit erfahrenen Mentoren Ideen für Softwareprojekte und setzen diese dann gemeinsam in die Tat um.

Das Event spricht Programmierbegeistere zwischen 12 und 18 Jahren an. Insgesamt 48 Teilnehmer beschäftigten sich über drei Tage mit den unterschiedlichsten Themen und entwickelten beeindruckende Projekte.

Auch wir waren  dabei  und ergänzten das Mentoren-Team für die jungen Entwickler. Michael Grönert, Software Engineer bei eXXcellent, war als Mentor im Team „Game of Life“ aktiv.  Das Projekt zeigt spielerisch auf, wie Zufall, Entscheidungen und die Gesellschaft das Leben beeinflussen und sensibilisiert so für gesellschaftliche Probleme. Weitere Infos und das Game zum Download findet ihr unter:  http://badtoxic.de/gameoflife/

 Wer mehr über das Projekt „Jugend hackt“ und das Event in Ulm erfahren möchte, findet hier jede Menge Infos:  http://jugendhackt.de/ und hier jede Menge Bilder:  https://www.flickr.com/photos/okfde/albums/72157654508365302/with/18830947282/