Journal  Übersicht

REST-Services mit Spray - Alles ist verbunden

REST-Services sind aus modernen Anwendungsarchitekturen nicht mehr wegzudenken und die Standard-Technik, um Drittsysteme mit einer Anwendung interagieren zu lassen. Spray bietet für Scala eine Möglichkeit, aus Akka-Anwendungen heraus REST-Services anzubieten.

Über REST-Services läuft die Kommunikation mit JavaScript-basierten Clients oder mobilen Apps. Viele Anbieter von Cloud-Diensten (etwa Twitter oder GitHub) bieten REST-APIs an, damit andere ergänzende Produkte oder Apps entwickeln können. Die Frage ist also nicht, ob eine Anwendung REST-Services bereitstellt, sondern viel mehr wie.

Im Java-Umfeld hat sich mit JAX-RS ein Standard für das Implementieren von REST-Services etabliert. Er ist Bestandteil des Java-EE-Stacks und mittlerweile weit verbreitet. Wenn man jedoch

Artikel lesen