Journal  Übersicht

"Echo3 - Hybride Schönheit"

Vortrag von Benjamin Schmid (Herbstcampus)

Es gibt unzählige Web-Frameworks - also warum ein weniger bekanntes wie Echo3 aus der Mottenkiste herauskramen? Einfach deshalb, weil es – seiner Zeit weit voraus – bis heute kein Besseres gibt! Das zumindest glaubt eine eingeschworene Fan-Gemeinde, die entschlossen ist das Projekt nach einem kurzen Winterschlaf zu neuem Leben zu erwecken. Warum ein Blick auf das leichtgewichtige und kern-solide Framework lohnenswert ist, und welche attraktive Zukunft sein einzigartiger hybrider Ansatz mit einer server-seitigen Java-API und einer auch standalone nutzbaren client-seitigen JavaScript-API verspricht, das verrät dieser Vortrag. Technische Konzepte, Anwendungsgebiete und Code-Beispiele sollen das Framework illustrieren. Ein Vergleich mit den anderen gängigen Frameworks wie GWT, Vaadin, ZK und Eclipse RAP mit entsprechenden Erfahrungsberichten runden den Vortrag ab und geben auch weiterführende Orientierungshilfe. Zum Abschluss betrachten wir verschiedene Demo-Projekte die z. B. durch mobile Endgeräte und Echtzeitkommunikation glänzen. 

PDF herunterladen