Journal  Termine

7. Mai 2021:

Großmeister-Workshop: Forecasting von Zeitreihen

Noch bis 6. April - Frühbucherkombirabatt: M3-Konferenz & Workshop

Der Workshop unter der Leitung unseres Kollegen Thomas Bierhance findet im Rahmen der Online-Konferenz "Minds Mastering Machines" statt, bei der sich Fachleute vernetzen und austauschen, Projekte im nach wie vor von rasanten Entwicklungen geprägten ML-Umfeld in die technische Realität umsetzen.

Anmeldung

Inhalt

Die Vorhersage von Zeitreihen (z.B. Nachfrage, Absatz oder Energie-Verbrauch) ist für viele Unternehmen von großem Nutzen und eine hoch relevante Problemstellung für viele Data Scientists in der Praxis.

In dem Workshop lernen die Teilnehmer:Innen Ansätze aus der Praxis, von Großmeistern aus verschiedenen Kaggle-Wettbewerben und wie diese Ansätze in ihren Data-Science-Projekten eingesetzt werden können.

Die Teilnehmer:Innen erfahren im Einzelnen, wie Machine-Learning-Algorithmen für die Prognosen von Zeitreihen eingesetzt werden können, welche Features dafür genutzt werden, wie verschiedene Verfahren zu Ensembles kombiniert werden können und wie die Modelle korrekt validiert werden.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in Python, Pandas & Machine Learning

Lernziele

Die Teilnehmer:Innen haben die vorgestellten Techniken (Feature Engineering, Modellierung, Ensembling & Validierung) an praxisnahen Daten ausprobiert und können diese Techniken in ihren eigenen Projekten einsetzen können.

Technische Anforderungen

Wir benötigen für den Workshop eine Jupyter-Umgebung und empfehlen dafür Kaggle. Die Teilnehmenden benötigen dafür einen kostenlosen Account bei Kaggle.

Speaker: Thomas Bierhance

Thomas Bierhance verantwortet als Practice Lead for Data Science & AI die Aktivitäten der eXXcellent solutions, um für Kunden Mehrwert und Nutzen aus Daten zu schaffen. Nach dem Studium der Informationswirtschaft am KIT war er als Entwickler, Berater und Manager tätig. Er beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Anwendungen des Maschinellen Lernens und verbindet dabei Geschäft und Technik.

Quelle: https://www.m3-konferenz.de