Journal  Lightning Talks

LT67 - Tinkerforge - Der erste Kontakt

Neben uns normalen Menschen tummeln sich immer mehr andere Geräte im Internet - RFID-Chips, Kühlschränke, Borg-Drohnen. Das Internet der Dinge eben.
Zeit sich damit praktisch zu beschäftigen, aber wie?

Tinkerforge bietet ein einfaches Baukastensystem, mit dem auch Informatiker ohne Lötkolben Hardware ansteuern können. Es gibt Sensoren (Luftfeuchtigkeit, Umgebungstemperatur, Lichtstärke,...), Aktoren (Motorsteuerungen) und Anzeigen (LEDs, LCD). Wir schauen uns an, wie man diese mit Java und Javaskript programmiert und dafür sorgen kann, dass auch nur derjenige Kaffee bekommt, der die Planzen gegossen hat.

Widerstand ist zwecklos!

Lightning