Journal  News

Digitale Transformation in Städten gestalten

Wir sind nun Mitglied des Netzwerkes Smart City Forum

14.08.2019

Städte sollen und müssen sich Gedanken über Themen der digitalen Transformation machen. Wir freuen uns mit orchideo | connect hier einen Beitrag leisten zu können und in regem Austausch mit anderen Unternehmen und Kommunen gemeinsam unsere Zukunft zu gestalten.

Zum Sinn und Zweck des Netzwerkes schreibt das Smart City Forum auf seiner Homepage:

"Das Smart City Forum hat sich zum größten deutschen Netzwerk für die Digitalisierung im urbanen Raum entwickelt.
Das Ziel des Netzwerkes ist es, die digitale Transformation der Städte und Kommunen zu begleiten und zugleich die Umsetzung der Klimaschutzziele der EU im Kontext der Europäischen Innovationspartnerschaft „Smart Cities and Communities“ zu fördern.Zunächst konnte das Netzwerk im Rahmen von europäischen und nationalen Förderprogrammen Leuchtturmprojekte starten.
Mit den Erkenntnissen aus diesen Aktivitäten und dem Wunsch nach einem funktionierenden Markt begann das Netzwerk sich 2016 in der Standardisierung von „Smart City Lösungen“ zu engagieren.
Somit schaffen die Mitglieder gemeinsam die Voraussetzungen für einen Leitmarkt der digitalen Transformation unter Berücksichtigung der kommunalen Interessen und Rahmenbedingungen.
Jährlich finden drei bis vier Fachgespräche in unterschiedlichen Locations statt, zu denen Mitglieder aus Städten, Regionen, Stadtwerke, Energieunternehmen, Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen,  und Politik zum Thema SMART CITY austauschen. Ein weiterer Erfahrungsaustausch findet in der AG Energiemanagement im Quartier statt, in welchem sich Mitglieder spezielle Themen aus dem Bereich Energie in Smart Cities behandeln."

Quelle: smart-city-forum.de

Unsere Projekte mit orchideo | connect und die strategische Beteiligung an der citysens GmbH liefern eine solide Grundlage um einen wertvollen Beitrag zu nachhaltigen Entwicklungen in diesem Bereich zu liefern.

Mehr zu citysens